Die Schulsozialarbeit

Träger der Schulsozialarbeit ist der anerkannte Träger der freien Jugendhilfe Spielwagen e.V. – Zu erreichen im Internet unter www.spielwagen-magdeburg.de

 

Kontaktdaten

Ansprechpartnerin

Carolin Kreutzer

carolinkreutzer@spielwagen-magdeburg.de

Tel.: 0391/ 72609221

Öffnungszeiten

Montag–Freitag
09:00–14:30 Uhr
Mittwoch

keine Sprechzeit

(nur nach Absprache)

 

Hier geht es zu unserem Projektalbum


Schulsozialarbeit – Was ist das?


Schulsozialarbeit ist der Begriff für alle Aktivitäten, die dazu geeignet und darauf ausgerichtet sind Konflikte, Benachteiligungen und Diskrepanzen bei Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen in der Schule mit sozialpädagogischen Methoden abzubauen. In erster Linie bin ich Ansprechpartnerin, Ratgeberin und Helferin für Schüler*innen in Konfliktsituationen. Ich trete als deren diplomatische Interessenvertreterin gegenüber der Schule, den Eltern und dem Jugendamt auf. Flankierend dazu werden den Schüler*innen zahlreiche Angebote durch die Schulsozialarbeit unterbreitet, die die Selbstkompetenz, die Gruppenfähigkeit und das Sozialverhalten  reflektieren und verbessern.

 

Grundsätzlich orientieren sich die Inhalte und Methoden der Schulsozialarbeit an der Frage: Wie kann man die gegebenen Ressourcen, die Fähigkeiten des einzelnen Schülers*in, der Eltern, des Kollegiums und der Schulleitung optimal für Lernen und Lernerfolg nutzen? Die Kontakte und Beziehungen des Sozialpädagogen zu den Schüler*innen und Lehrer*innen und somit deren jeweils aktuelle Befindlichkeiten, Interessen und Bedürfnisse stehen im Vordergrund der Arbeit und gelten als fundamental für die Realisierung der aufgeführten Angebote & Leistungen.


Arbeitsfelder und Projektangebote

Einzelfallarbeit:
Individuelle und lösungsorientierte Unterstützung/Hilfestellung für Schüler*innen und Familienangehörigen in besonderen Lebenslagen

 

Lehrerarbeit:
Zusammenarbeit mit und Beratung von Lehrkräften (z.B. im Zuge der Einzelfallarbeit oder hinsichtlich der Klärung von pädagogischen Fragestellungen)

 

Elternarbeit:
Unterstützung und Beratung für Eltern im Hinblick auf Entwicklungs- und Erziehungsfragen

 

Gremienarbeit:
Teilnahme an Dienstberatungen, Elternratssitzungen, Steuergruppe, Arbeitskreis Schulsozialarbeit

 

Gruppen- und Projektarbeit:
pädagogische Angebote für Klassen und Kleingruppen im schulischen und außerschulischen Kontext

 

  • Mädchencafé
  • gewaltpräventives Projekt "Ich bin stark, auch ohne Gewalt!"
  • Ferienfreizeiten
  • Kennenlern- und Gruppenfindungstage für Einschüler*innen
  • Soziales Kompetenztraining
  • Entspannungsstunden 
  • Begegnungsnachmittage für SchülerInnen an die weiterführenden Schulen
  • Projektveranstaltungen zum Thema Kooperation und Teamfähigkeit
  • Begeltiung und Unterstützung der Streitschlichter*innen
  • weitere Projekte und Projektfahrten

 

Mit freundlichen Grüßen

Carolin Kreutzer